WEISSER BLITZ 2019 "Das Rennen"

Der diesjährige "Weiße Blitz" stand ganz im Zeichen von Schneetransporten quer durchs Skigebiet. Alle Rennläufer wurden mit stylischen grünen Eimern ausgestattet und mussten Schnee von tiefen in etwas höhere Lagen verbringen, um dann von oben wieder etwas Schnee ins Ziel zurückzubringen. Im Grunde genommen etwas sinnbefreit das Ganze, aber lustig war's trotzdem. 

Die Kinder und Schüler durften zweimal die Runde Linzerhaus - Hahnlgraben zurücklegen. Die Erwachsenen widmeten sich danach der Challenge Frauenkar und durften beim Schneedepot "Checkpoint CHARLY" köstliche Schnäpse verkosten. Damit aber nicht alle ganz zu schnell im Ziel sind, wurde in der Bärenhütte auch noch ein Sturzseiterl eingenommen. 

Mit Schnitzel und Siegeehrung klang der weiße Blitz dann in der Sonnalm gemütlich aus. 

Die Sieger aller drei Rennklassen heißen Antensteiner :

Kinder :           Charlotte

Schüler:          Patrick

Erwachsene: Daniel

 

Die Kategorie "Nostalgie" geht eindeutig an Astrid und Robert, vor den im 70er Outfit auftretenden Martin und Angela und Arnold mit seinem Franz Klammer Blizzard Firebird.

 

Ein herzlicher Dank ergeht an Gust und Resl für die Organisation!!