Ein kleiner Rückblick auf eine sehr herausfordernde Wintersaison 2020/21

 

Verspätet konnten am 24. Dezember 2020, mit Abstand und Maske, schließlich doch Trainingseinheiten auf der Wurzeralm stattfinden. Hier gilt es einen großen DANK an die HIWU-Seilbahnen auszusprechen, die es uns wieder ermöglicht haben, am Heimathang zu trainieren.
Im Vordergrund stand anfangs selbständiges Freifahren mit Anleitung der Trainer. Später wurden dann auch interne Zeitläufe durchgeführt, die die Kids anspornten, sich gegenseitig zu messen. Herzlichen Dank an Arnold, für die professionelle Zeitnehmung!
Trotz der schwierigen Situation gab es strahlende Gesichter, da sehr gute und fast leere Skipisten in traumhafter Bergkulisse zur Verfügung standen.

Vom 19. Februar bis 14. März 2021 konnten die Kinder auf Landesebene bei 8 Schüler- und 3 Kinderrennen ihr Erlerntes unter Beweis stellen:

Ergebnisse Schüler:

Wieser Helena (Jahrgang 2006)

Landesmeisterschaft SG, Hinterstoder: Bronze
Landesmeisterschaft RSL, Hinterstoder: 3. Platz
Schülercup SL, Gosau: 3. Platz
Österreichische Schülermeisterschaft SG, Gerlitzen: 20. Platz

Stockreiter Jakob (Jahrgang 2007)

Schülercup SG, Hinterstoder: 3. Platz
Landesmeisterschaft SG, Hinterstoder: 3. Platz
Schülercup SG, Hochficht: 2x 4. Platz
Schülercup SL, Gosau: 4. Platz
Schülercup RSL, Hochficht: 5. Platz

Ergebnisse Kinder:

Stockreiter Simon (Jahrgang 2009)

Landesmeisterschaft SL und RSL, Hochficht: 4. Platz
Kidscup RSL, Gosau: 7. Platz

Fessl David (Jahrgang 2012)

Kidscup RSL, Gosau: 8. Platz

 

 

 

 

 

Unsere FIS-Läufer Nicole und Tobias konnten teilweise sehr gute FIS Punkte einfahren:

 

Eibl Nicole (Jahrgang 2003): 40 Rennen

beste Ergebnisse:
SG, St. Lambrecht : 14 Platz
-> Allgemeine Österreichische Meisterschaft: Jahrgangsbeste
TR DH,Saalbach Hinterglemm: 6.Platz
City-Fis SL, Strobl: 2x 6. Platz
City-Fis SG, Hinterreit: 5 und 6 Platz
Fis SG, Tarvisio: 13 und 14 Platz
Fis DH, Tarvisio: 11 und 14 Platz

Fis Punkte: DH: 91,77  SL: 70,47  GS: 67,87  SG: 60,83  AC: 133,29

Antensteiner Tobias (Jahrgang 2004): 28 Rennen im ersten Fisjahr

im Februar sehr gute Ergebnisse eingefahren
Fis GS, Hochficht: 93 und 94 Fispunkte

Fis Punkte: SL: 112,28  GS: 94,40  SG: 145,70

Allen Rennläufern wünschen wir einen abwechslungs - und bewegungsreichen Sommer, um wieder konditionell gut in die nächste Saison starten zu können!

Leider konnten alle Bezirks- und Firmenrennen, sowie auch der FIS-SG-Damen, aufgrund der Covid-19 Maßnahmen nicht durchgeführt werden.

Als Saisonabschluss fand am 27. März 2021 ein Duell besonderer Art am Schwarzeck statt. Ein Parallel-RTL, der zum Rittern für Jung und Alt bzw. Eltern und Kindern gleichermaßen eine Herausforderung war. Trotz allem Ehrgeiz stand aber der Spaß an vorderster Front.
Vielen Dank auch an „Hermann“ für die tollen Skidoo-Fahrten am Teichlboden, die anschließend noch für gute Laune bei den Kids sorgten.

Ein DANKESCHÖN an alle Mitwirkenden und einen schönen Sommer an die gesamten Vereinsmitglieder!

 


Eurer Skivereinsteam